.

Band 3

Bestellung direkt beim Verlag

Band 1   2  4  5 6 7 8 9 10

Erweiterte 2. Auflage mit den Neuerungen des »Zweiten Korbs«:
u. a. Kopienversand auf Bestellung, elektronische Leseplätze, unbekannte Nutzungsarten

Die tägliche Bibliotheksarbeit ist in erheblichem Maße durch urheberrechtliche Fragen geprägt: Die Nutzer wollen umfangreiche Kopien aus einem Buch; ein elektronischer Pressespiegel soll im Internet bereit gestellt werden; die Sicherheitsverfilmung soll durch ein digitales Archiv abgelöst werden; eine Fakultät bestellt einen elektronischen Semesterapparat im Intranet; der OPAC soll durch Textauszüge, Inhaltsverzeichnisse und Buchumschläge angereichert werden, etc.

Mit seinen über 120 Suchbegriffen dient das vorliegende Werk als Leitfaden durch den Dschungel der gesetzlichen Normen und Begriffe des Urheberrechts. Der Bogen der Themen spannt sich von der analogen/digitalen Nutzung, Bibliothekstantieme, Bildkataloge, Datenbanken, elektronisches Archiv, über Internet, Kopienversand und Leihverkehr bis zu Öffentlichkeitsbegriff, vergriffenes Werk und Zeitungen/Zeitschriften.

Nach dem großen Erfolg der ersten Auflage hat Prof. Dr. Beger die Stichworte im Hinblick auf die Neuerungen des 2. Korbs mit Stand 1. Januar 2008 überarbeitet und erweitert.
Dies betrifft insbesondere den Kopienversand an den Besteller, den Leihverkehr, die elektronischen Leseplätze sowie die unbekannte Nutzungsarten. 

Angesprochen ist der Bibliothekar, der eine schnelle Definition, aber auch eine Antwort auf urheberrechtliche Fragen bei der Entwicklung einer Dienstleistung benötigt. Das Buch richtet sich aber auch an den werdenden Bibliothekar, Studenten und Newcomer, die sich in ihrem Studium mit Fragen des Bibliothekswesens vertraut machen müssen.

Den Bibliotheken und ihren Nutzern steht eine Reihe von sog. Ausnahmen (Schranken des Urheberechts) zur Verfügung, die Nutzungen ohne Zustimmung des Urhebers oder Rechteinhabers gestatten. Diese sind allerdings im digitalen Umfeld stark beschränkt worden. Unbestimmte Rechtsbegriffe, wie kleine Teile und Teile eines Werkes, oder ein bestimmt abgegrenzter Kreis von Mitgliedern der Öffentlichkeit sorgen für Rechtsunsicherheit.

Ohne Kenntnis der neuen Bestimmungen im Urheberrecht kann sehr schnell eine Urheberrechtsverletzung begangen werden. Der Griff zum »Urheberrecht für Bibliothekare« von Prof. Dr. Gabriele Beger kann hier Orientierung und Sicherheit für die Praxis bieten.








Prof. Dr. Gabriele Beger  ist Direktorin der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Vorsitzende des dbv - Deutschen Bibliotheksverbandes und eine führende Expertin für das Urheber-, Bibliotheks- und Informationsrecht mit diversen Lehraufträgen.

Stichwörter (Inhaltsverzeichnis PDF-Download hier)

Gabriele Beger
Urheberrecht für Bibliothekare
Eine Handreichung von A-Z
2. Auflage (2008)
XX, 168 Seiten
Preis: 22 €
ISBN: 3-939438-02-2
ISBN: 978-3-939438-02-1




Foto: Michael Heitmann





öffnen in separatem Fenster,
PopUp-Blocker ggf. deaktivieren

Abgegrenzter Personenkreis
Abgeltung urheberrechtlicher Ansprüche
Abstract
Amtliche Werke
Analoge Nutzung
Angemessene Vergütung
Arbeitsergebnisse (Arbeitnehmer als Urheber)
Archivkopie
Archivierung von freiverfügbaren Web-Sites
Ausländische Urheber
Ausleihe
Ausleihverbot
Ausnahmen und Beschränkungen
Bearbeitung
Berechtigter
Berliner Erklärung
Berner Übereinkunft
Betreiberabgabe
Bibliothekstantieme
Bildkataloge
Buchumschläge
Charta zum gemeinsamen Verständnis von § 52a
Computerprogramme
Copyright
Creative Commons (CC)
Cover
Datenbank und Datenbankwerk
Digitale Medien
Digitalisierung
DigiZeitschriften
Drei-Stufen-Test
DRM (Digital Rights Management)
Einzelne Vervielfältigungsstücke
Elektronisches Archiv
Elektronische Medien
Elektronischer Pressespiegel
Erschienen
Filmwerke
Fotografie
Freie Benutzung
Geboten
Geräteabgabe
Gesamtvertrag
Gewerblicher Gebrauch
Göttinger Erklärung
Haftung
Hardcopy
Inhaltsverzeichnisse
Interne Nutzung
Internet
Intranet
Klappentexte
Kleine Teile
Kopienversand aus E-Journals
Kopierabgabe
Kopieren
Kopienversand
Kopierschutz
Künstlersozialabgabe
Leihverkehr
Leistungsschutz

Link
Metadaten
Mitschnitte
Nachgelassene Werke
Normale Benutzung
Noten
Nutzungsrechte
Öffentliche Wiedergabe
Öffentliche Zugänglichmachung
Öffentliche Zugänglichmachung für Unterricht und Forschung (auch E-Learning)
Öffentlichkeit Offensichtlich rechtswidrig
Online-Werke
Open Access
Persönliche Verbundenheit
Präsenzbenutzung
Pressespiegel
Privater Gebrauch
Rahmenvertrag
RBÜ Revidierte Berner Übereinkunft
Rechteinhaber
Reproduktion
Scan
Schadensersatz
Schranken des Urheberrechts
Schutzdauer
Semesterapparat
Selbstverpflichtungserklärung
Sicherheitsverfilmung
Sonstiger eigener Gebrauch
Speichern
Straftat
Tantieme
Technische Maßnahme
Teile eines Werkes
Titelschutz
TRIPS-Übereinkommen
Übliche Benutzung
Unentgeltlich (i. S. der Leihgebühr)
Unterlassungsanspruch
Unterricht
Urheber
Verbreitung
Vergriffenes Werk
Verleihen
Veröffentlicht
Vervielfältigung
Verwertungsgesellschaft
Verwertungsrechte
Videoverleih
Weiterverbreitung
Werke geringen Umfangs
Wiedergabe
WIPO
Wissenschaftliche Ausgabe
Wissenschaftlicher Gebrauch
Zeitungen und Zeitschriften
Zitat
Zugänglichmachung
Zustimmung
Zweiter Korb

HOME  l  PUBLIKATIONEN  l  HERAUSGEBER  l  AUTOREN  l  QUELLEN & LINKS  l  BESTELLUNG  l  KONTAKT  l  IMPRESSUM  l  VERLAG  All rights reserved
© 2006-17 Dr. Heinz Wittmann. Für die Inhalte verlinkter Internet-Präsenzen sind deren Anbieter verantwortlich, nicht die Medien und Recht Verlags GmbH